Der Frühjahrstauchgang

DSCN0099_160.jpg Endlich war es mal wieder soweit...  

 

Die Pressluft-Junkies haben sich wieder versammelt zum wohlwollenden miteinander Tauchen gehen.  Das Wetter ist phantastisch, die Sichtweitenmeldung im Internet verhiess „sehr gute“ Sichtverhältnisse. Also die Kurzentschlossenen rüsteten ihr Tauchgerödel und schon gings Morgens zeitig ab in Richtung Innerschweiz – Thuner See.
Dort angekommen, empfing uns strahlender Sonnenschein,  freie Parkplätze soweit das Auge reicht und  - der Blick in den See – suuuper  Sichtweiten.  Zumindest an der Oberfläche fast glasklar.Seht selbst:

DSCN0102_160.jpg   DSCN0103_160.jpg  
Nach einigem Rumgeblödel bequemte sich dann die Senioren-Tauchgruppe doch so langsam, das notwendige Tauchzeuch anzulegen und zu wassern. Soweit so gut. Noch schnell einen Tauchplan zurechtgeschneidert und ab gings.
 DSCN0065_160.jpg  DSCN0066_160.jpg  DSCN0100_160.jpg
Tja und der Thuner See wäre ja nicht der Thuner See wenn dieser nicht immer eine Überraschung bereithält. Die oberflächlich einsehbare super Sicht entpuppte sich nach bereits 5m Tiefe als eine Vortäuschung falscher Tatsachen. Die Sicht war dann bis etwa 25m so la la und ab 30m erst wieder ansehnlich klarer. Da wir nun denn aber nicht gerade verwöhnt sind in Sachen Sichtweiten, schockte uns das allerdings nicht wirklich. Allerdings weiss ich auch nicht, was da so einige Kollegen im Internet als „sehr gute Sichtweite“ bezeichnet haben. Offensichtlich hatten diese eine strenge Nacht voraus. Egal. Ich für meinen Teil probierte meine neue UW-Digiknipsi aus. Und hier musste ich dann doch feststellen, dass ich wieder bei den Anfängern angelangt bin. Seht selbst – von „grotte schlecht“ über „unansehnlich“ bis „na wenigstens einmal scharf“:
 DSCN0070_160.jpg DSCN0071_160.jpg
 DSCN0095_160.jpg  
Nicht gerade ein Ruhmeszeichen. Aber der Tauchgang verlief sensationell, Alle hatten ihren Plausch und es gab sogar Taucher im Meditationsschlaf (Bild Mitte zeigt Marc beim Meditieren). Hi Hi.
 DSCN0069_160.jpg  DSCN0097_160.jpg  DSCN0105_160.jpg
Interessant war dann doch noch das Auftauchen. Trotz dessen, dass es schon seit fast zwei Wochen fast sommerlich warm war, war der See immer noch saukalt. Selbst hart gesottene Ganzjahrestaucher sahen dann hinterher doch recht angefroren aus. Sicher liegt das dann schon mehr am Alter… Alles in Allem aber ein totaler Relax-Tauchgang. Freue mich aufs näxte Mal. Euer Sharky      Ist doch immer wieder schön, so ein Panorama ...

DSCN0104_800.jpg